Brand Gartenhütte

Zu einem Feuer im Bereich Hoher Höllberg in Kürnach wurden die Feuerwehren Kürnach und Estenfeld sowie der Rettungsdienst alarmiert. Gemeldet war das vermutlich eine Hütte eines ehemaligen Pferdestalls brennen würde.

Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus das die „Hütte“ nicht betroffen war, sondern lediglich ein größerer Heuhaufen und Holz. Durch die Atemschutztrupps wurde dieser auseinandergezogen und abgelöscht. Des Weiteren wurden die angrenzende Vegetation abgekühlt, um ein Übergreifen zu verhindern.
Durch die beiden angerückten Löschfahrzeuge aus Estenfeld wurden die beiden Löschfahrzeuge der Feuerwehr Kürnach mit Löschwasser versorgt. Ein Trupp unter Atemschutz der Einsatzkräfte aus Estenfeld bildete den Sicherheitstrupp.

Die Rettungsdienstliche Absicherung wurde durch zunächst durch einen öffentlich Rechtlichen RTW und den Einsatzleiter Rettungsdienst sichergestellt und im verlauf durch die ebenfalls mitalarmierten ehrenamtlichen Kollegen des BRK Kürnach mit deren „Unterstützungsgruppe Rettungsdienst“.

Vielen Dank an alle Kräfte für die gute Zusammenarbeit!

 

(Link zum Bericht mit Bildern der Feuerwehr Estenfeld: https://www.feuerwehr-estenfeld.de/einsaetze/?id=2355


Einsatzart Brand
Alarmierung FME, Sirene
Einsatzstart 18. November 2021 18:07
Fahrzeuge Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Mehrzweckfahrzeug / First-Responder-Fahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Kommandowagen
Kleinalarmfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Kürnach
FF Estenfeld
Landkreisführung (KBR, KBI, KBM)
Polizei
Rettungsdienst
Einsatzleiter Rettungsdienst