Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Feuerwehrhelm nach DIN bzw. EN 443

Zum Schutz vor Kopfverletzungen, in Verbindung mit dem heruntergeklappten Visier zum Schutz vor Splittern bei der technischen Hilfeleistung.

Nomex-Kopfschutzhaube

Diese Haube wird von Atemschutzgeräteträgern nach dem aufsetzten der Atemschutzmaske übergestreift, um die Hautpartien am Kopf zu schützen die sonst durch keinen Bekleidungsgegenstand abgedeckt werden. Dies kann im Ernstfall vor schwereren Verbrennungen schützen oder diese zumindest abmildern.

Feuerwehrüberjacke nach EN 469 und EN 471

 

Feuerwehrhandschuhe nach EN 659

 

Feuerwehr-Haltegurt nach DIN

.

Einsatzhose

 

Stiefel